Regionale Gruppenpräsidenten-Zusammenkünfte (RGPZ)


Inhalt:

Was sind Regionale Gruppenpräsidenten-Zusammenkünfte (RGPZ)

Aktuelles (RGPZ)

RGPZ-Protokolle


Was sind Regionale Gruppenpräsidenten-Zusammenkünfte (RGPZ)

Regionale Gruppenpräsidenten-Zusammenkünfte (RGPZ)

Gemäss den Statuten der Eidgenössischen Turnveteranen-Vereinigung (ETVV) finden alljährlich im Vorfeld der Delegiertenversammlung (DV) regionale Gruppenpräsidenten-Zusammenkünfte in den Regionen OST, MITTE und WEST / SÜD statt.

 

Zweck der Regionalen Gruppenpräsidenten-Zusammenkünfte (RGPZ) ist die Vorbereitung der Geschäfte der Delegiertenversammlung (DV). Sie hat konsultativen Charakter und bietet Möglichkeit zur Aussprache über aktuelle Themen und Probleme, aber auch zur Erarbeitung von Vorschlägen und Anträgen sowie von Kandidaturen an die Zentralbehörde.

 

Der Anlass wird in der Regel eintägig im Frühling durchgeführt.


Eingeladen sind jeweils die Gruppenpräsidenten und die ehemaligen Obmannschafts- und ZV-Mitglieder der entsprechenden Regionen, sowie der Zentralvorstand. 


Aktuelles (RGPZ)


RGPZ-Protokolle

Die Protokolle RGPZ-Sitzungen sind in "INTERN (GRP-PRÄSIDENTEN)" abgelegt.